Liebe Freunde!

1982 beginnen drei Barmherzige Schwestern  aus Süd - und Nordtirol  in Mitundu, einem Dorf im Busch Tansanias, eine Missionsstation aufzubauen.
Sie bauen 5 Stationen und Hilfsstrukturen für medizinische Betreuung, für Bildung und für allgemeine Lebensorganisation auf.
Nun zählt die Gemeinschaft in Tansania über 100  Schwestern.

 

Sie möchten sich mit ihrem Wirken jedem Menschen, der Hilfe braucht, zuwenden und die Voraussetzungen für ein menschenwürdiges Dasein schaffen.
Im Juli haben Beate und Richard J. Sigmund so wie Andrea, Lorenz, Alexander und Stefan Knoflach Tansania bereist und die Stationen der Schwestern besucht, um sich ein Bild davon und vom Land insgesamt zu machen.
Sie werden in einem Bildervortrag über ihre Eindrücke über das Leben und die Arbeit der Schwestern berichten und auf weitere notwendige Hilfsprojekte hinweisen.

 

Einladung

Wir dürfen recht herzlich einladen, zu diesem „Abend für Mitundu“ zu kommen und dadurch ein Zeichen der Solidarität  zu setzen.
Anschließend an den Vortrag können wir bei einem gemütlichen Grillabend Eindrücke austauschen und über weitere Projekte sprechen.

 

Klanggarten Martinsbrunn
Montag, 30. August 2010
20.00 Uhr


Aus organisatorischen Gründen (Einkauf für das Essen) bitten wir sie, ihre Anwesenheit zu bestätigen.

Anmeldungen unter:

sigmund@martinsbrunn.it
agabis@martisnbrunn.it
0473 - 205606
 



Impressum | © 2018 Förderverein Palliative Care